Generalversammlung 2017 der Chorale Ste-Cécile

Neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen !

Chorale Sainte-Cécile Walferdange asbl.

Am 3ten März, hielt unser Chor seine Generalversammlung ab. Präsident Jos Turmes freute sich zahlreiche Chormitglieder und Gäste begrüssen zu können. Den hohen Stellenwert des Chors im öffentlichen Leben von Walferdingen unterstrich unter anderem die Präsenz von 8 Gemeinderatsmitgliedern: Député-maire Joëlle Elvinger, die Schöffen Weins und Wiot sowie die Räte Eiden, Feidt, Irthum, Sauber und Schanck.
Ebenfalls anwesend waren Frau Erna Hennicot-Schoepges, Präsidentin der Kirchenfabrik sowie Gaston Theisen, Präsident des Chors Steinsel-Heisdorf . Präsident J.P. Feidt und Sekretärin Josée Altmann der befreundeten Chorale Caecilia Walferdange hatten sich entschuldigen lassen wegen eines eigenen Konzertes an diesem Abend.
Jos Turmes bedankte sich für die finanzielle und logistische Unterstützung seitens der Gemeinde und der Kirchenfabrik, sowie für die gute Zusammenarbeit mit den Chören Caecilia und Steinsel-Heisdorf. Beim Rückblick auf 2016 unterstrich er unser besonders gelungenes Konzert vom 23. Oktober, mit dem wir u.a. Dirigentin Elisabeth Schmit für Ihren 20-jährigen Einsatz dankten. Er unterstrich ebenfalls das Konzert der Chorale Mixte du Conservatoire, zusammen organisiert mit der Caecilia, um unserem gemeinsamen 160-jährigen Stiftungsfest zu gedenken.
Bürgermeisterin Elvinger bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Chor und versprach die weitere Unterstützung durch die Gemeinde. Der Aktivitätsbericht von Sekretärin Edmée Turmes zeigte die zahlreichen und mannigfaltigen Einsätze des Chors auf.
Kassenwart Nicolas Glaesener konnte eine gute Finanzlage für 2016 vorlegen mit positivem Ausblick auf das Jahr 2017.
Dirigentin E. Schmit bedankte sich bei den Chormitgliedern für ihren vorbildlichen Einsatz. Sie unterstrich aber auch den Verlust einiger Mitglieder, altersbedingt oder durch Krankheit, und wünschte sich weiterhin als oberste Priorität die Anwerbung neuer Mitglieder.
Pfarrer Leo Wagener schloss sich dem Dank an Sängerinnen/Sänger an, für die weit über hundert Einsätze und sprach dann kurz Entstehung und Zusammenwachsen der neuen
Grosspfarrei Steinsel-Walferdingen an. Der Abend klang aus in geselliger Runde mit weiter angeregten Diskussionen. Bleibt noch zu erwähnen, dass der Chor diesen Sommer eine Kreuzfahrt entlang der dalmatinischen Küste machen wird. (PK)