Schecküberreichung der „Fraen a Mammen“ aus Medernach/Ermsdorf

Vor kurzem fand in Medernach das traditionelle „Kaffeekränzchen“ der „Fraen a Mammen“ Medernach/Ermsdorf statt. Der Höhepunkt des Fests waren die großzügigen Spenden von insgesamt 5 000 Euro, welche zu gleichen Teilen an die Hilfsorganisationen Nepal Kinderhilfe und Rahna-Muppen (Ausbildung und Bereitstellung von Begleithunden für Menschen mit einer Behinderung) gingen. Die Verantwortlichen der beiden Organisationen stellten ihre Arbeit vor und erklärten, wie die Spenden eingesetzt werden. Insbesondere die Darbietungen eines dressierten Rahna-Hundes fanden reges Interesse bei den zahlreichen Anwesenden. Der gemeinnützige Verein beteiligt sich an allen lokalen Feierlichkeiten und organisiert jedes Jahr eigene Feste wie z.B. den Adventsmarkt in Medernach, wobei die Erlöse stets an Hilfsorganisationen gespendet werden.(C.)