Eines der ältesten Häuser von Gasperich verschwindet

Die Vorbereitungen zum Abriß einer der ältesten Hauser von Gasperich hat begonnen. Das Haus befindet sich im Besitz der Gemeinde Luxemburg. Wo sind denn unsere Denkmalschützer. Als am Bahnhofviertel (rue Gelsener) ein (altes) Haus abgeriessen werden sollte protestierte eine Vereinigung auf dem Fernseher und in den Zeitungen dagegen. Unser Haus Haus in Gasperich ist (war) bestimmt viel älter aber leider nicht so schön.

Also kein Interesse am Erhalten vun diesem altem, sehr altem Haus aus Gasperich

(Foto: Niederkorn Henri)