Seminar für Sonderpädagogik

Die APFAPL (Association pour la promotion des fermes d'accueil et pédagogiques du Luxembourg) organisierte am 4. und 5.12.2014 auf den Betrieben Haas-Van Gelder in Flaxweiler und Mazzone-Bausch in Brouch/Mersch ein Seminar für Sonderpädagogik auf dem Bauernhof. Während diesen 2 Tagen konnten sich die insgesamt 13 Teilnehmer einen Einblick in die Gestaltung von Bauernhofbesuchen für Personen mit Behinderung verschaffen. Ziel war es sich mit dem Menschsein und der Vielfalt des "Andersseins" auseinanderzusetzen und sich sonderpädagogisches Hintergrundwissen anzueignen. Der Kurs wurde geleitet von Frau Kerstin Bullack, Sonderpädagogin und Bauernhofpädagogin, sowie Frau Christine Hamester-Koch, Referentin für Agrarpädagogik.

Weitere Neuigkeiten von Camille Duhr >