Moderne Musik in historischen Gemäuern.

Dem Musikensemble Divertimento war es gegönnt mit seiner modernen Arrangements in der der ehemaligen Pfarrkirche Sankt Peter und Paul in Echternach zum Konzert aufzuspielen. Der Verkehrsverein der Stadt Echternach hatte zu diesem besonderen Konzert geladen und die Musikliebhaber hatten sich dieses Angebot nicht entgehen lassen. Umgeben von merowingischen, romanischen und gotischen Elementen, spielten die Musiker unter der Leitung von Isabelle Merlevede bestbekannte Melodien aus der Schlager- und Filmwelt. Die einmalige Akkustik dieser Kirche erlaubte es allen Musiker ihr grosses Können unter Beweis zu stellen und mit feinsten Nuancen die Anwesenden mit ihren Darbietungen zu überzeugen. Das harmonisches Zusammenspiel war Garant für den einmaligen Sound dieses Ensembles, das mit Sicherheit in Zukunft bei den Musikliebhabern im Gespräch bleiben wird. Neben Fernando, Puppet On A String, Morning Has Broken war es die Spanische Romanze, welche beim Publikum grossen Anklang fand.

Mit anhaltendem Applaus wurde das Musikensemble Divertimento verabschiedet, dessen Programm neuerdings auf der neuen DVD und CD erworben werden kann.

Weitere Infos unter www.divertimento.lu , sowie auf Facebook und Youtube.