Changer d'édition

Drei Ehrenbürgermeister und ein Ehrengemeindesekretär in Waldbillig

Kürzlich hatte der Schöffenrat der Gemeinde Waldbillig zu einer sympathischen Feierstunde in den Hentgesbau eingeladen. Der Zweck dieser Feierstunde war die Verleihung des Ehrentitels ihrer früheren Funktion bei der Gemeinde und zwar an drei Bürgermeister und an einen Gemeindesekretär. Schöffen- und Gemeinderat, das Gemeindepersonal, die früheren Mitarbeiter im Schöffenrat der Geehrten sowie deren Familienmitglieder nahmen an dieser Ovation teil.
Die Bürgermeisterin Andrée Henx-Greischer zeigte sich sichtlich erfreut, dieser angenehmen Feier vorstehen zu können, und ging in ihrer Laudatio auf die vielen und mannigfachen Verdienste der früheren Amtsinhaber ein. Sie hob hervor, dass Edouard Lies vom 1. Januar 1970 bis zum 31. Dezember 1993 den Bürgermeisterposten bekleidete ; Gérard Bender bekleidete diesen Posten vom 1. Januar 1994 bis November 2011 ; Jean-Luc Schleich stand der Gemeinde von November 2011 bis zum November 2017 vor ; Nico Schlammes übte das Amt des Gemeindesekretärs während 43 Jahren, vom 3. Dezember 1973 bis zum 31. Dezember 2016 aus und arbeitete demnach mit den drei vorgenannten Bürgermeistern zusammen. Andrée Henx-Greischer unterstrich, dass der unermüdliche Einsatz der vier Geehrten einen großen Teil dazu beigetragen habe, um aus der Gemeinde Waldbillig eine Gemeinde zu machen, wo die Lebensqualität einen hohen Stellenwert hat, und wo es sich lohnt zu investieren und zu leben. Die verschiedenen Ortschaften der Gemeinde seien der eindeutige Beweis, dass die Mühen und Anstrengungen der engagierten und gewissenhaften Bürgermeister und des unermüdlichen und zuvorkommenden Sekretärs von Erfolg gekrönt seien. Die Bürgermeisterin erinnerte daran, dass die schönen und angenehmen Perioden bei weitem die nicht so einfachen Abschnitte überwogen hätten, sonst wäre das Resultat aller Anstrengungen gewiss nicht so positiv ausgefallen. Die Rednerin ging auf die Verdienste der Familienangehörigen der Geehrten ein, die durch ihr Verständnis, ihre Einfühlungsgabe und ihre Diskretion eine wichtige Stütze für Verantwortliche und Beamten bei der Ausübung der wichtigen und schwierigen Mission gewesen seien.
Anschließend überreichte Andrée Henx-Greischer eine Abschrift der offiziellen Beschlussfassung des Gemeinderates zur Ernennung der Ehrenbürgermeister und des Ehrengemeindesekretärs an die vier Geehrten.
Die drei neuen Ehrenbürgermeister dankten dem Gemeinderat zur Verleihung des Ehrentitels ihrer früheren Funktion und gingen auf die positive Entwicklung der Gemeinde in den letzten 40 Jahren ein. Sie unterstrichen die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und wünschten ihrer Heimatgemeinde eine blühende und aufstrebende Zukunft.