Changer d'édition

LASEP unterstützt Kindernothilfe-Projekt

In seiner Sitzung vom 7. März 2022 hatte der Verwaltungsrat der LASEP (Ligue des Associations Sportives de l’Enseignement Fondamental) seine Solidarität mit den Flüchtlingen aus der Ukraine bekundet und seine Trainer und Betreuer eingeladen, die ukrainischen Kinder möglichst schnell in ihre Sportstunden zu integrieren. Gleichzeitig stimmte der Vorstand einstimmig eine Spende von 5.000 Euro zugunsten der ukrainischen Flüchtlinge.

Dieser Tage überreichte Präsidentin Nicole Kuhn-Di Centa den Scheck über 5.000 Euro an die ONG Kindernothilfe Luxembourg. Die staatlich anerkannte Nicht-Regierungsorganisation mit Sitz in Luxemburg-Eich wurde im Juni 2009 gegründet und sieht als Schwerpunkt ihres Einsatzes den Schutz und die Stärkung von Kindern und Jugendlichen in Notsituationen.

In seiner Dankrede erklärte Patrick Reinert, Direktor der Kindernothilfe Luxembourg, dass die Unterstützung der Soforthilfe für geflüchtete Kinder und deren Familien aus der Ukraine zugutekomme. Mit der Partnerorganisation CONCORDIA Sozialprojekte kümmert sich die Kindernothilfe derzeit in der Republik Moldau an der Grenze zur Ukraine um die Versorgung und Unterbringung von Geflüchteten, indem sie Notunterkünfte zur Verfügung stellt und an den Grenzen Lebensmittel, Kleidung und Hygieneartikel verteilt. Daneben betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter traumatisierte Kinder und deren Familien psychologisch.

Das Multifunktionszentrum in Tudora nahe dem Grenzübergang Palanca im Süden von Moldawien, wo der überwiegende Teil der Flüchtlinge ankommt, ist für alle Geflüchteten in der Region zugänglich und bietet warme Mahlzeiten, Hygiene- und Sanitäreinrichtungen sowie Beratung, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten an.

LASEP-Präsidentin Nicole Kuhn-Di Centa betonte, dass sich die gesamte LASEP-Familie freue, wenn sie mit der Spende einen kleinen Teil dazu beitragen könne, dass die wertvolle Arbeit der Kindernothilfe Luxembourg erfolgreich weitergeführt werden kann und vor allem den geflüchteten und traumatisierten Kindern die dringend erforderliche Hilfe bringt.

www.kindernothilfe.lu

www.lasep.lu