Changer d'édition

FLMP-Wanderbengel für Christiane Degraux und Paul Sandt

Pandemie-bedingt im kleinen Kreis überreichte die „Lëtzebuerger Wandersportfederatioun“ kürzlich den traditionellen „FLMP-Wanderbengel“, erneut für ein Jahr, an die eifrigsten Wanderer des Jahres 2020. Belohnt werden jeweils Wanderer mit der größten Kilometerleistung sowie der höchsten Teilnahmezahl bei offiziellen IVV-Veranstaltungen und Trails des abgelaufenen Jahres.

FLMP-Präsident Romain Buschmann blickte kurz auf den Ursprung und den Gebrauch der Wanderstöcke zurück und betonte, dass es sich hier nicht um einen Wettbewerb im herkömmlichen Sinn handelt. So will die FLMP denn auch die Ausdauer zum Sport und die verbrachte Zeit in der Natur belohnen, den alljährlichen Verleih des „Wanderbengel“ als zusätzliche Motivation verstehen.

Der wohlverdiente FLMP-Wanderbengel wurde für das Jahr 2020 an Frau Christiane Degraux der Lënster Trëppler verliehen, welche im vergangenen Jahr nicht weniger als 5.096 offiziell anerkannte Kilometer gewandert ist.

Als Belohnung für 343 Beteiligungen an IVV-Veranstaltungen erhielt Paul Sandt der Muselfrënn Oberdonven den FLMP-Wanderbengel für die Kategorie Teilnahmen.

Wir gratulieren und wünschen jedem Wanderer weiter viel Spaß und Freude in der Natur.