Changer d'édition

Adrenalin auf zwei Rädern

Spannender Vëlosdag 2022 der LASEP

Stade Boy Konen: Der Bikepark in Zessingen ist der ideale Ort, um Kindern die technischen Grundlagen für den richtigen Umgang mit dem Fahrrad beizubringen, wobei Spaß und Vergnügen und auch mal ein Kick Adrenalin im Mittelpunkt stehen. Gerade für blutige Anfänger, die sich zum ersten Mal auf so einen Bikepark wagen, muss die Auswahl der verschiedenen Strecken gezielt geschehen. Mit vielen Anliegern, Wellen und kleinen Sprüngen stellt der Übungsparcours eine ansprechende Lernwiese dar für junge Fahrer, die sich mit geringen Vorkenntnissen langsam in diesen adrenalingeladenen Sport herantasten.

Aus diesem Grunde hatte die „Ligue des Associations Sportives de l’Enseignement Fondamental“ (LASEP) zum BikePark auf dem Stade Boy Konen eingeladen. Zusammen mit dem nationalen Radsportverband FSCL, der Vereinigung „La Pédale Mühlenbach“ und dem staatlichen Script (Service de Coordination de la Recherche et de l’Innovation pédagogiques et technologiques) wurde in verschiedenen Ateliers die Fahrrad-Technik erklärt und in erlebnisorientierten Praktika trainiert. Anschließend wagten sich die rund 80 jungen Biker auf die variantenreichen Trainingspisten, wo man Balance, Anlieger, Hindernisse, Wellen und Drops perfekt üben konnte. „Der Spaß muss an erster Stelle stehen“, betonte der Lasep-Verantwortliche Steve Marx, selbst ferventer Radfahrer, „deshalb müssen die Verantwortlichen stets auf stille Zeichen wie ängstlicher Blick, erstaunte Augen, breites Grinsen achten und reagieren“.

„Das Springen“ mache ihnen am meisten Spaß, sagten die meisten der jungen Biker, die mit einem Integralhelm ausgerüstet einen etwas martialischen Anblick abgaben, aber anfängliche Berührungsängste schnell überwanden. „Der Erfolg stellt sich schnell ein, wenn man erkennt, wie rasch man Fortschritte macht und an Sicherheit und Präzision gewinnt, das motiviert“, kommentierte der ehemalige Radprofi Frank Schleck, der den ganzen Nachmittag an den Strecken entlanglief um den Kindern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. „Biken ist cool“, so LASEP-Präsidentin Nicole Kuhn-Di Centa, „eine wichtige Voraussetzung, denn so tauschen Kinder gerne den Sport gegen den Computer und den Adrenalinkick auf zwei Rädern statt vor der Spielkonsole“.