Changer d'édition

Traditionnelle Fréijoerbotz an eiser Gemeng

Am Samstag, den 23. März hatte die lokale Umweltkommission zur alljährlichen „Grouss Fréijoersbotz“ aufgerufen. Rund 80 fleißige Helfer hatten sich angemeldet um tatkräftig mit anzupacken und somit erstrahlt unsere Gemeinde pünktlich zum Frühlingsanfang im neuen Glanz. Bevor die Teilnehmer, in sechs Gruppen aufgeteilt, sich auf den Weg machten  um die Straßen, Fahrradwege und Waldwege vom Abfall zu befreien, richtete der Bürgermeister Paul Weimerskirch einige Grußworte an alle und Manfred Greger, Präsident der Umweltkommission richtete lobende Worte an alle Teilnehmer. Nach getaner Arbeit, gegen Mittag, trafen alle Freiwilligen zum gemeinsamen Mittagessen in den Gemeindewerkstätten ein, wo ihnen einen selbstzubereiteten „Ierbsebulli“ serviert wurde.