Changer d'édition

Mit dem Animationsteam der Jugendherbergen entlang der Mosel

Am 12. Juni lud die Jugendherberge Remerschen zu einer Tageswanderung in der Moselregion ein. Die ausgebuchte 20 km lange Wanderung für Erwachsene entführte die Teilnehmer in das Dreiländereck in dem es so manches zu entdecken gab.

Auf dem Programm standen natürlich der Ausgangsort Remerschen mit seinen Baggerweihern sowie Schengen, bekannt durch sein Abkommen. Weiter führte dann Guide Jeannot seine 16 Wanderer über die Traumschleife „Schengen grenzenlos“ – eine recht anspruchsvolle Tour mit tollen Ausblicken nach Frankreich und Deutschland. So konnten die Wanderer u.a. die Schleuse in Apach sowie die Dörfer Contz-les-Bains und Sierck-les-Bains aus der Entfernung bestaunen. Das Naturschutzgebiet Stromberg mit seiner Orchideenvielfalt war nur eines der interessanten Haltestellen unterwegs. Zurück ging es dann durch die Weinberge der luxemburger Mosel.

Nach der 20-km langen Tour fanden sich der Guide sowie seine Wanderer wieder in der Jugendherberge Remerschen ein wo ein deftiges Winzermenü in drei Gängen aufgetischt wurde. Alles in allem eine sehr gelungene Aktivität!