Changer d'édition

Emile-Mark-Denkmal vum Claus Cito

Die Enweihung des Denkmals Emile Mark war am 12. Juli 1936. Geboren wurde Emile Mark 1874. Er war Bürgermeister von 1912-1935. Beruflich war er Tierarzt in Differdingen. 1908 wurde er Abgeordneter des Kantons Esch, 1922 Abgeordneter des Wahlbezirks Zentrum auf der radikalsozialistischen Liste. Mark verstarb am 21. Mai 1935.

Das Denkmal wurde aus dem Park Gerlach, wo es lange Zeit stand, in der Adolph-Krieps-Straße wieder aufgestellt, nachdem der Park neu gestaltet wurde.