Changer d'édition

Generalversammlung 2019


Neue Sänger/innen in allen Stimmlagen gesucht.

In Anwesenheit zahlreicher Chormitglieder und –freunde sowie Vertretern des Gemeinderats, des Pastoralteams und verschiedener Vereine wurde am 13. Februar 2019 die Generalversammlung mit Rückblick auf das Jahr 2018 abgehalten. Liette Poulles-Juncker begrüsste alle Anwesenden ganz herzlich.

Das Jahr 2018 war kein einfaches Jahr für den Chor, bedingt durch den Ausfall des Dirigenten Guy Even aus gesundheitlichen Gründen. Während dieser Zeit konnten dank verschiedener Dirigenten sowohl Proben als auch Auftritte abgehalten werden, dafür sind wir sehr dankbar. Von September bis Dezember konnte Guy den Chor wieder leiten, musste aber schweren Herzens im Januar 2019 aufgeben. Leider verstarb er am 14. Februar 2019. Wir behalten ihn in Erinnerung als lebensfrohen, engagierten und kompetenten Dirigenten mit viel Geduld und Menschlichkeit. Es war ihm wichtig, seine Freude am Gesang und der Musik mit seinen Mitmenschen zu teilen. Wir sind dankbar für die schöne Zeit und die schönen Projekte, die wir mit ihm verwirklichen konnten.

Als Nachfolger konnten wir den jungen, talentierten Daniel Mujzer gewinnen. Er stellte sich anschließend der Versammlung vor.

Dankesworte gingen an die Vertreter des Gemeinderates, des Pastoralteams für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung, sowie an alle Chormitglieder für Ihren unermüdlichen Einsatz und Zusammenhalt.

Annette Jodocy-Arens berichtetet von zahlreichen Proben, Messen, ganz speziell die Beteiligung an der Oktavmesse und der Primizmesse von Tristan Häcker .

Unser diesjähriger Ausflug führte uns zur Abtei Maredsous und zum Château de Freyr bei Dinant.

Um auch in Zukunft unserer Aufgabe und unserem Dienst in der Gemeinschaft nachkommen zu können, werden dringend neue Sänger/innen in allen Stimmlagen gesucht.

Nelly Vullers-Weis berichtete von einem gesunden Kassenstand. Mit einer Spende von 1000 Euro beteiligte sich der Chor an der Adventsaktion 2018 der Pfarrei « Reech eng Hand ».

Abbé Pierre Habarurema, als Vertreter des Pastoralteams, bedankte sich und lobte den Einsatz des Chores, ganz besonders die Bereitschaft bei Begräbnismessen anwesend zu sein, dies auf Wunsch der trauernden Familien.

Schöffe Michel Reiland sprach dem Chor im Namen der Gemeinde seinen Dank und Lob aus, und ermutigte zum Weitermachen. Er sprach über das geplante Projekt zum Schulneubau, bei welchem auch das Vereinshaus mit eingeschlossen wird. Darin werden auch alle Vereine ihren Platz finden, welche bisher im Vereinshaus zuhause waren. Darüber hinaus betonte er die Notwendigkeit für die Chöre, in Zukunft mehr zusammen zu arbeiten bzw. gemeinsame Projekte zu entwickeln.

Bei einem gemütlichen Umtrunk wurde die Versammlung abgeschlossen.

Der Vorstand des Chores bleibt unverändert :

Präses : Felix Steichen ; Präsidentin/Sekretärin : Liette-Poulles-Juncker ; Vizepräsidentin : Alice Serres ; Hilfs-Sekretärin : Annette Jodocy-Arens ; Kassiererin : Nelly-Vullers-Weis ; Archivarin : Sylvie Hahn-Konsbrück