Changer d'édition

Mittendrin statt nur dabei: Mamer feiert die Inklusion

Nie war eine Maxime so zutreffend wie an diesem Tag. In Zusammenarbeit mit der Ligue HMC, dem Kollektiv Dadofonic, der Vereinigung „Mir wëllen Iech ons Heemecht weisen“, dem Mamer Jugendhaus und der Gesellschaft für Musiktherapie stellte die Mamer Kommission für soziale Inklusion ein Fest auf die Beine das bewies, dass wir alle gar nicht so verschieden sind. Und dass auch wenn wir anders aussehen, anders denken oder anders fühlen, wir doch alle „nur“ Menschenskinder sind. Verschiedensein soll keine Bürde sein, sondern eine Kraft.