Changer d'édition

Das Denkmal der Kinder der Welt am Nordkap

Das Denkmal der Kinder der Welt befindet sich südöstlich der Nordkaphalle und besteht aus sieben großen kreisrunden Reliefs, die stehend im Halbkreis angeordnet sind. Ihnen gegenüber steht eine Skulpturengruppe aus Mutter und Kind, bestehend aus einer Frauenfigur und einem kleinen Jungen, der mit dem linken Arm auf die Reliefs zeigt. Die Gruppe wurde von Eva Rybakken geschaffen.

Das Denkmal wurde im Jahr 1989 aufgestellt. Die Vorlagen für die sieben Reliefs wurden von sieben Kindern unterschiedlicher Nationen angefertigt, die hier für eine Woche zusammen kamen.

Das Denkmal soll Freundschaft, Zusammenarbeit, Hoffnung und Freude, über alle Grenzen hinweg darstellen. (Wikipedia)