Changer d'édition

Impressionen vo mengem Trëppelpad bei Kaunrëf 2020

Dese Trëppelpad den Bierg erof bei Kaunrëf get och bis bei den Bunker aus dem 2. Weltkréich.

Der Bunker ist nur zu Fuß zu erreichen, gelegen in einem Wald in der Nähe des Dorfes. Er ist ausgeschildert mit "Bunker" oder "B" . Resistenzler hatten während der Nazi-Besetzung unterirdische Bunker errichtet, in denen sich Refraktäre versteckt hielten. Insgesamt 5 Bunker waren während der deutschen Okkupation in Kaundorf besetzt. Der Bunker " an der Runschelt " wurde 1987 restauriert und steht seitdem unter Denkmalschutz: Pfingsten 1944 wurde dieser Bunker, in einem Felsspalt gelegen, von 4 Refraktären bezogen, die zuvor im Hause Nickels-Jans versteckt waren. Zum Dank an alle Patrioten, die viele Refraktäre vor den Nazis retten konnten, steht eine Gedenkplatte.