Changer d'édition

11. Generalversammlung der > LËNSTER TRËPPLER

11. Generalversammlung der > LËNSTER TRËPPLER

Mit Cups & Trails gut durch das Pandemie Wanderjahr


Am Freitag, dem 9.4.2021 lud der Wanderverein Lënster Trëppler seine Mitglieder, zur Corona-Regeln konformen Generalversammlung, ein. Trotz der nötigen Einschränkungen war es Präsident Romain Buschmann eine grosse Freude nicht nur zahlreiche Mitglieder, sowohl im Saal als auch Dank der von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Video-Übertragung an den Bildschirmen begrüssen zu können, sondern ebenfalls Frau Colling als Ehrenbürgermeisterin, Romain Reitz als Bürgermeister, Jean Boden und Christiane Degraux im Saal als auch Ben Ries und Anne Schroeder an den Bildschirmen als Vertreter des Schöffen und Gemeinderates !

In seiner Ansprache betonte er die besondere Situation in der sich der Verein Pandemie-bedingt befindet und appellierte an die soziale Verantwortung die wohl jeder Verein übernehmen sollte. Kontakt mit den Mitgliedern aufrechterhalten, motivieren zum Wandern, dies trotz Verzicht auf jedwede Gruppenaktivität ist angesagt. In diesem Sinne ist der Verein auch stolz darauf echte IVV-Wanderalternativen 2020 mit Einführung des LËNSTER TRËPPEL-CUP geschafft zu haben, dies nach dem Wegfall jeglicher traditioneller Ivv-Wanderungen seit März 2020. Dieser Cup sollte denn auch helfen den Weg in Luxemburg zu bereiten hin zum Digitalen Wandern. Weg vom Gruppen-wandern hin zum Individual Wandern ist Sicherheitsbedingt der aktuelle Trend.

Sekretär Marc Molling konnte fast nur eine Auflistung von Absagen im 10ten Jubiläumsjahr 2020 in Erinnerung rufen. Nach einer anfänglichen Vielzahl von Wanderungen bis März 2020, wurde dann erstmals eine Digitale IVV-Wanderung im Oktober angeboten. Dass es den Vereinsmitgliedern nicht an Aktivitäten gefehlt hat ist ersichtlich aus den beiden Ehrungen die dem Verein seitens des Luxemburgischen Wandersportverbandes zuteil wurden. So war der Verein 2020 bei allen IVV-Organisationen vertreten (Traditionelle, Digitale sowie Virtuelle Wanderungen, bei allen angebotenen Cups und Trails). Auch konnte er 2020 das grösste IVV-Wanderkilometer Angebot in Luxemburg anbieten.

Kassierer Claude Colling musste zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins einen Malus verkünden, bedingt allerdings durch die kostengünstig an die Mitglieder vergebenen Fleece-Jacken von Fjällräven und das Fehlen der traditionellen Einkünfte.

Für Ihre Wanderleistung, resp. besondere Anerkennung wurden geehrt:

Familie Duarte (Epicerie Duarte) für einen freundlichen und kompeteten Service im Bereich Permanente Wanderwege, Gaby Frisch für 5 Jahre Vorstandsarbeit sowie die Wanderer : Christiane Degraux für 5.096 km und den Titel «Wanderer des Jahres» der FLMP, Jan Ahrens Jensen für 5.068 km , Eric Ries für 3.286 km sowie Fernand Dumont für 163 Teilnahmen.

In einem abschliessenden Aufruf lud Präsident Romain Buschmann alle Mitglieder auf, die Wandervereine zu unterstützen und vermehrt IVV-Wanderungen, auch wenn es aktuell noch an Geselligkeit, Kaffee und Kuchen fehlt, zu besuchen. Ein Objektiv sollte des Weiteren sein dass jedes Mitglied wenigsten 50km auf den sogenannten J-Wegen der Gemeinde in diesem Jahr wandert.

Bürgermeister Romain Reitz zeigte sich trotz Pandemie-Einschränkungen hoch erfreut über die Initiativen der Lënster Trëppler, erlauben sie es doch der Bevölkerung der Gemeinde aktiv zu sein! Er sicherte denn auch den Lënster Trëppler, wie auch allen Vereinen der Gemeinde, jedwede weitere Unterstützung zu !

Der Vorstand setzt sich neuerdings zusammen aus Präsident Romain Buschmann, Vize-Präsident Fernand Dumont, Sekretär Marc Molling, Kassierer Claude Colling, Streckenwart Armand Schleich, PW-Master Jan Ahrens Jensen sowie den Mitgliedern Marcel Baustert, Gaby Frisch, Jean Kinnen, Eric Ries, Jean-Claude Rietsch, Marie-Rose Schleich sowie erfreulicherweise als neues Mitglied Christiane Degraux. Als Kassenrevisoren agieren weiterhin Romain Reitz und Henri Nimax.