Changer d'édition

"Let's sing and dance" im Centre écologique et touristique 'Parc Housen'

Ein konstruktiv eingeübter Gesangsauftritt mit Spektakel war während den Faschingsferien für 33 Kinder und Jugendliche eine willkommene Abwechslung. Diese musikalischen und tänzerischen Darbietungen wurde dieser Tage dem Publikum im Rahmen eines Abschlussauftritts im Centre écologique et touristique im 'Parc Housen' vorgeführt. Das Freizeitangebot erfolgte in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Kantons Clerf, der Union Grand-Duc Adolphe (UGDA), dem Service National de la Jeunesse (SNJ) und dem Institut Européen de Chant Choral (INECC)

Neben den Body Percussion-Hits, dem 'Haus am See' von Peter Fox, 'Africa' von Toto, 'Alles nur geklaut' von den Prinzen, oder 'Here comes the sun', von den Beatles und viele andere, stand die Kursleitung während den vier Tagen unter der Regie von Barbara Pierlot , Marc Loewen, Sam Michels, und unter der bestärkten Animation von Lys Stoffel, Ken Louis, Caroline Antoine, Joy Michels und Luca Cipriani.

Mit kräftigen Applaus und einer doppelten Zugabe überzeugten alle für den sachkundigen Auftritt.