Changer d'édition

Harmonie Hollerich sucht für den Herbst einen neuen Dirigenten

Neulich fand im Vereinszentrum in Hollerich die 115. Generalversammlung der „Harmonie Municipale Hollerich, Luxembourg- Gare, Cessange“ statt. Eingeleitet wurde sie mit einem kleinen Konzert unter der Leitung des Dirigenten Georges Sadeler. In ihrer Ansprache bedankte sich Präsidentin Simone Beissel besonders bei dem im Herbst ausscheidenden Dirigenten für die gute Zusammenarbeit. Anschließend blickte der Sekretär Frank Weis auf die insgesamt 138 Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück, darunter 29 öffentliche Auftritte. Der Finanzbericht von Kassierer Jos Ney wurde von der Versammlung bestätigt.

Für seine langjährige Mitgliedschaft als Musikant wurde Frank Weis (50 Jahre Mitgliedschaft) geehrt. Seitens der „Union des Sociétés de Musique de la Ville de Luxembourg“ (USMVL) ehrten André Heinen und Emile Hermes, für 15 Jahre Mitgliedschaft in einer hauptstädtischen Harmonie, Marie-Paule Schroeder und Edmée Pepin. Die „Union Grand-Duc Adolphe“ (UGDA), vertreten durch Präsident Gilbert Girsch und Schatzmeister André Heinen, ehrte Alonso Benito Diez (5J.), Vera Lech (10 J.) und Frank Weis (50 J.). Nach den Vorstandswahlen präsentiert sich das Gremium wie folgt: Präsidentin: Simone Beissel; Vizepräsident: Joseph Folscheid; Vizepräsident und Sekretär: Frank Weis; Kassierer: Jos Ney; beigeordnete Kassiererin Mireille Reisen sowie die Mitglieder Esther Conrardy, Max Duchscher, Carlo Klein, Maria Medernach-Kleer, Gina Meyer- Bintener, Valter Pereira de Matos, Daniel Reisen, Marie-Paule Schroeder, Jean-Pierre Stroesser und Jo Weydert. Für die meisten Probenbesuche bekamen Marie-France Kleer-Kirchen sowie Fanny und Kevin Sève vom Dirigenten Georges Sadeler eine süße Überraschung überreicht. Für 2019 ist das Programm ebenfalls schon gut aufgestellt. So spielt die Harmonie u.a. am 9.7. Schulfest-Konzert im Bahnhofsviertel; am 10.7.: Konzert auf der „Paräisser Platz“ und am 11.7.: Konzert des Schülerorchesters und der Harmonie ab 19 Uhr auf dem „Place d’Armes“. Den Saisonabschluss bildet der Auftritt beim Winzerfest in Ehnen am 21.7. Das Konzert mit den lokalen Gesangvereinen aus Cessingen ist für Freitag, den 11.10. eingeplant.

Neue Musiker sind stets willkommen und können sich informieren unter: harmoniehollerich@yahoo.com

Plus de nouvelles de Frank Weis >