Changer d'édition

Feuerwehrleute feiern die hl. Barbara, ihre Schutzpatronin


Grosbous/Préizerdaul: Treu ihrer Devise, Einer für Alle und Alle für Einen, hielten die aktiven Feuerwehrleute und Rettungskräfte aus Grosbous und dem Préizerdaul, die alle dem „Corps Grand- Ducal d’Incendie et de Secours - CGDIS“ angehören, trotz der Convid- Pandemie darauf, gemeinsam ihre Schutzpatronin, die hl. Barbara zu feiern. Die Gedenkmesse in der Ortskirche von Grosbous wurde von Pfarrer Vincent Billot zelebriert und vom lokalen Gesangverein mit Organist Jos Helbach musikalisch verschönert. Vor dem Altar, in dem mit Weihnachtssternen geschmückten Gotteshaus stand ganz stolz die Statue der hl. Barbara. Zum Schluss der Messfeier würdigte Pfarrer Vincent Billot den beispielhaften Einsatz sämtlicher Rettungseinheiten, die stets freiwillig und rund um die Uhr, die Menschen in Not, zur Hilfe kommen. Gott und die hl. Barbara sollen Sie auch in Zukunft bei jedem Einsatz immer gut beschützen. (CR)(FOTO: CHARLES REISER)