Changer d'édition

HMG spendet 2.500 € an das Rote Kreuz Sektion Grevenmacher

Die Harmonie Municipale Grevenmacher spielt seit 2001 jedes Jahr ihr Frühjahrskonzert im Mai als Benefizkonzert, welches in diesem Jahr jedoch der Corona-Pandemie zum Opfer fiel.

Deshalb hatte der Vorstand der HMG im Vorfeld angekündigt, dass ein Teil des Sommer-Hämmelsmarsches an das Rote Kreuz Sektion Grevenmacher als Spende weitergeleitet werde, dies insbesondere weil die österliche Spendenaktion des Roten Kreuzes ebenfalls ausgefallen war.

Vor einigen Tagen überreichte Präsident Georges May einen Scheck in Höhe von 2.500 € an Guy Cognioul, seinerseits Vorsitzender der Lokalsektion des Roten Kreuzes, dies im Beisein der Schöffen Monique Hermes und Marc Krier, sowie Vorstandsmitgliedern beider Vereine.

Guy Cognioul bedankte sich bei der erfreulichen Initiative des Musikvereins und stellte seinerseits in Aussicht, die grosszügige Spende der HMG an das Rote Kreuz Luxemburg als nachträgliche Osterspende zu überweisen.

Seitens der HMG fiel nun auch der Winter-Hämmelsmarsch Corona bedingt aus, genauso wie alle weiteren Aktivitäten im Dezember und Januar ausfallen werden, einsschliesslich des vielseits beliebten Gala-Konzerts, welches am 17.01.2021 im Syrkus in Roodt/Syre hätte stattfinden sollen.