Changer d'édition

Gedenkbild 85 Jahre Escher Flughafen

Der Escher Flughafen war der erste Flughafen Luxemburgs und wurde am 26.09.1937 offiziell eröffnet.

Er lag damals, wo heute der Lankelserweiher besteht.

Die Schließung erfolgte 1954.

Danach wurde eine Vorschule von der Gemeinde Esch/Alzette in dessen Gebäude untergebracht.

1972 wurde das Gebäude des Flughafens abgerissen und 1975 durch einen Neubau unter dem Namen " École de l' Aérodrome " ersetzt.

Heute befindet sich die Wohnsiedlung Cinquantenaire an deren Stelle.