Changer d'édition

Von Sammlern und Mülljägern in Echternach

Für alle jugendlichen Naturliebhaber, die etwas für die Natur tun wollen, organisierte das Service National de la Jeunesse in Zusammenarbeit mit der Jugendherberge Echternach am 23. April eine gemeinsame Reinigungsaktion der Abteistadt.

Startpunkt war der Bahnhof in Echternach. Dort wurden Mülltüten und Greifzangen an die motivierten Jugendlichen übergeben und die gute Tat konnte beginnen. Die Müllsammler gingen an den alten Burgmauern entlang in Richtung Sauer. Dann führte der Weg sie weiter durch den Echternacher Park mit seinem Pavillon. Die Sammler und Mülljäger konnten fette Beute im Schulhof der Abtei machen und wanderten mit ihren Mülltüten und Greifzangen bewaffnet entlang des Denzelt zum Startpunkt zurück.

Fazit der Sammler nach drei Stunden: vier große prallgefüllte Mülltüten und ermüdete Greifzangen. Ziel dieser pädagogischen Aktivität war es die Jugendlichen auf den sich leider immer mehr vermehrenden Müll in der Natur aufmerksam zu machen. Mission erfüllt.