Changer d'édition

MOTOWN - Die Legende

05
nov.
05 nov.

Eine musikalische Begegnung


Zwischen 1961 und 1971, in den 10 erfolgreichsten Jahren des Labels, veröffentlichte Motown 537 Singles, also ungefähr eine pro Woche. 357 kamen in die amerikanischen Charts, 110 davon in die Top Ten, 28 waren Nummer-eins-Hits. Keine Plattenfirma war jemals wieder so erfolgreich!


Wer kennt sie nicht, die unvergesslich-groovigen Songs von Diana Ross & The Supremes, von Marvin Gaye, Stevie Wonder, Smokey Robinson, den Jackson 5 & Co.? Diese Künstlerinnen und Künstler haben eins gemeinsam: Das von Berry Gordy in Detroit mit einem Anfangskapital von nur 800 geliehenen Dollar gegründete Plattenlabel MOTOWN hat sie alle unsterblich gemacht.


Mit Welt-Hits wie „I’ll Be There”, „My Girl“, „Stop! In the Name of Love“, „Papa Was A Rolling Stone“, „Dancing in the Streets“, „Knock On Wood“, „Ain’t No Mountain High Enough“, „I Heard It Through The Grapevine”, „Please Mr. Postman”, „Superstition”, „Baby Love”, „Never Can Say Goodbye” und vielen anderen feiert „MOTOWN – Die Legende” nun die fast 60jährige Erfolgsgeschichte dieser musikalischen Ausnahme-Institution mit einer musikalischen Begegnung der besonderen Art: Fünf MOTOWN-begeisterte Sängerinnen und Sänger bereiten eine große Gala-Show zu Ehren des Labels vor und gewähren so – fast sechs Jahrzehnte nach dessen Gründung – einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik, indem sie von der Entstehung, den Höhen und Tiefen und den Geheimnissen der Plattenfirma erzählen, vom Leben Berry Gordys, seiner Stars und den Geschichten der Hits.


------------------------------------------------------------------------------------------


Une rencontre musicale


Qui ne les connaît pas, les chansons mémorables et groovy de Diana Ross & The Supremes, de Marvin Gaye, Stevie Wonder, The Jackson 5 & compagnie ? Leur dénominateur commun est le label MOTOWN fondé à Detroit par Berry Gordy avec un capital initial de seulement 800 dollars.


Entre 1961 et 1971, les 10 années les plus réussies du label, MOTOWN a publié 537 singles, environ une par semaine. Parmi celles-là, 357 ont grimpé dans les charts américains, dont 110 parmi les Top Ten et avec 28 numéro un tubes. Aucune maison de disques n'a jamais eu autant de succès !


Avec des succès mondiaux comme « Stop ! In The Name Of Love » « Papa Was A Rolling Stone » et bien d'autres « MOTOWN - La légende » fête l'histoire de près de 60 ans du label et offre un aperçu dans les coulisses de l'usine à succès. Au programme : la création, les hauts et les bas et les secrets de la maison de disques, la vie de Berry Gordy, de ses stars et les histoires des tubes.


Idee: Mary Millane | Bearbeitung: Stefanie Froer |Arrangements: Hans Kaul


Musikalische Einstudierung: Hans Kaul | Musikalische Leitung: Martin Werner

Staging / Choreografie: Andrew Hunt | Bühnenbild / Lichtkonzeption: Rolf Spahn | Videoanimationen / Projektionen: Zoltan Labas


130 Min. + 20 Min. Pause


TICKETS

Kat. A: 45 EUR | 27 EUR ermäßigt

Kat. B: 34 EUR | 20 EUR ermäßigt


Kulturpass wird akzeptiert | Aufpreis Abendkasse: 2,50 EUR pro Ticket |Gruppenrabatt ab 5 Personen 20 %


Ticket Service Echternach

phone + 352 26 72 39-500 (Mo-Sa 9-20 Uhr)

ticket@trifolion.lu

oder unter: www.luxembourg-ticket.lu


www.trifolion.lu


Sponsored by:

BGL BNP Paribas