Changer d'édition

Firmung in der Pfarrei Äischdall-Helpert Sankt Willibrord

Am 18. Oktober 2021 spendete Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich 14 Jugendlichen aus der Pfarrei Äischdall-Helpert Sankt Willibrord im Verlauf einer Pontifikalfeier in der festlich geschmückten Kirche von Bissen das Sakrament der Firmung.

Nach dem Empfang durch Pfarrer Joël Santer, Dechant Félix Steichen, Kaplan Jacques Bruns und Diakon Jos Halsdorf hieß Carlo Mulbach als Vorsitzender des Pastoralrates den hohen Gast herzlich willkommen. In seiner Predigt bat der Kardinal die Firmbewerber darum, ihr Herz zu öffnen für den Heiligen Geist, diesen wirken zu lassen, um dann selbstbestimmt zu wählen zwischen Krieg und Frieden und somit Verantwortung im Alltag für das eigene Leben und das Leben anderer zu übernehmen.


Die Firmlinge übernahmen die musikalische Gestaltung der Messe, wobei sie durch Luc Rollinger auf dem Orgelpositiv unterstützt wurden.