Changer d'édition

17. Ausgabe vom ,,Gromperefest" in Binsfeld

Das Kartoffelernten auf dem Acker in Binsfeld bereitete auch in diesem Jahr vielen Besuchern jede Menge Spass. Für das im Spätsommer organisierte ,,Gromperefest" der lokalen Vereine, wurden diesbezüglich im Frühjahr von der Éisleker Setzgromperegenonssenschaft ein Feld mit verschiedenen Kartoffelsorten angepflanzt.

Auch zur 17. traditionellen Ausgabe am ersten Sonntag im September wurde das Hochamt unter der Zelebration von Pfarrer Michel Meyer im Festzelt gefeiert, mit gesanglicher Verschönerung der Chorale Ste. Cécile aus Heinerscheid unter der Leitung von Edmond Kremer und der Organisation von Nathalie Lamberty-Brachtenbach.

Im Anschluss wurden seltene Traktoren der Marke Massey Fergusson vorgestellt, neben einer seltenen Auswahl an schönen Oldtimer Traktoren, welche mit verschiedenen Kartoffelrodern die Knollen während den ganzen Tag in unterschiedlichster Art und Weise aus dem Boden hoben. Besonders gefiel das Ardenner Pferdegespann das gekonnt von Nico Hamen geführt wurde.

Desgleichen war das Angebot für die Kleinen besonders lohnend um die ausgehobenen Kartoffeln in Säcke zu füllen, und zudem den ganzen Tag über an verschiedenen Geschicklichkeitswettbewerben teilzunehmen.

Neben der Kartoffelernte war während des ganzen Tages ein besonders reichhaltiges kulinarisches Angebot an Esswaren auf die Kartoffel abgestimmt, wie Reibekuchen, Bratkartoffeln, Pommes sowie eine vom Metzger geschaffene Kartoffelwurst ,,Patattinger".

Einen krönenden Abschluss bestritten Jugendliche in einem interessanten Wettbewerb mit Punkten um die Krone, die an die diesjährige Kartoffelkönigin Angie Siebenaller und an Guy Arend als diesjähriger Kartoffelkönig ging.