Changer d'édition

Ehrungen bei der Chorale Municipale « Sängerfreed » Bettembourg

Präsident Lucien Einsweiler eröffnete die 97. Generalversammlung, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und verglich die Organisation des Vereins mit einer Uhr wo jedes kleine Rad drehen muss, so wie es in der Sängerfreed mit Disziplin erreicht wird.
Im vergangenen Jahr war das traditionelle “Concert spirituel” wo unter anderem die Messe solennelle von Charles Gounod mit Chor, Solisten und Orchester auf dem Programm stand. Am 22. April gab es ein „Dicksowend“ mit der Aufführung der „Mumm Séis“ wo Solisten mit kleinem Chor aus der Chorale Sängerfreed mitwirkten. Im ersten Teil des Programms sang der Chor Auszüge aus Dickswerken. Am 13. Mai fand der „Dicksowend“ in Dalheim statt. Das “Schlassconcert” vom 1. und 3. Juli stand unter dem Thema „Oper“. Ein Ausflug vom 16.bis 17. Juli nach Strassburg wurde unternommen. Die Chorale Sängerfreed sang am 17. Juli die Sonntagsmesse in der Kathedrale von Strasburg.
Zum Proben traf man sich in der ablaufenden Saison 44 Mal. Der Verein zählt 79 aktive Mitglieder (53 Damen und 26 Herren). Für den besten Probenbesuch wurden Benning Jean, und Gangler Jean-Paul, Biren Monique und Laures Sylvie ausgezeichnet. Drei neue Mitglieder wurden aufgenommen. Auf Vorschlag des Vorstands wurden Heisten-Schanen Marcelle, Meyers-Ernster Maria, Rausch-Glod Germaine, Schubert-Overmann Marie-Josée und Braun René als Ehrenmitglied genannt.
In Präsenz von Bürgermeister Zeimet Laurent, Gemeindeschöffen Graas Gusty, Gemeinderatsmitglied Gross Jeff und Ugda Vizepräsident Girsch Gilbert konnten dann das Abzeichen für fünf Jahre Aktivität Bettendroffer Claude, die Medaille für 10 Jahre Aktivität, Kieffer Antoinette, Kler-Thill Claudine, Specogna-Dabé Martha, für 20 Jahre gesangliches Wirken Donven-Kieffer Jacqueline, Hoscheid-Weber Jill, Krause-Stoos Maggy, für 30 Jahre Biren-Kettel Monique, Humbert-Boeres Monique, sowie Back-Kelsen Nancy, Benning-Helmus Christiane und Kettel Jeanny für 50 Jahre Mitgliedschaft entgegennehmen. Dirigentin Back-Kelsen Nancy bedankte sich für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit der Mitglieder und des Vorstandes.
Das diesjährige Concert spirituel, wo die Hirtenmesse von F. Schubert aufgeführt wird, findet am 4. Dezember mit Solisten und Orchester in der Dekanatskirche Bettemburg statt. Am 6. Mai ist in Ell ein Konzert zusammen mit der Musik Ell programmiert. Das alljährliche Schlassconcert findet am 16. und 18. Juni statt mit auf dem Programm Operette und Musical.
Präsident Einsweiler Lucien wurde in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt. Der Vorstand sieht wie folgt aus: Präsident: Einsweiler Lucien, 1. Vizepräsidentin: Hoscheid-Weber Jill, Sekretärin und 2.Vizepräsidentin: Kettel Jeanny, Kassierer: Hennico Roger, Mitglieder: Biever-Masselter Gibby, Biren Edmond, Graas-Wealer Mariette, Koep Jos, Krause-Stoos Maggy, Laures-Aelbrecht Sylvie, Mackel Marc und Poeckes-Origer Josiane. Kassenrevisoren sind: Michels Annette, Sauveur-Ancillon Malou und Schaack Michel.