Changer d'édition

Rettet die Bienen mit einem Wildgarten.

Warum: Muß ein privater Garten immer geradlinig im rechtem Winkel formgeschnitten werden, der Rasen wöchentlich auf 30 mm getrimmt werden und jedes Unkrautähnliche Gewächs mit großem Aufwand entsorgt werden, und somit diesen zu einem Insekten und Bienenfreien Todgarten umwandeln. Schneiden Sie den Rasen weniger oft und lassen Sie auch mal das Klee wachsen. Ein Paradies für Bienen und Wildbienen. Siehe meine Bilder. Des eine Freud (den Bienen) ist des andern Leid ( den lieben Nachbarn). Leider muß man sich beleidigen lassen, wenn man mal den Garten, etwas üppiger, naturähnlich wachsen lässt und somit die engstirnige Norm der Spießbürgergärten überschreitet (auch bei uns in Mondorf)! Was ist Ihre Meinung dazu.