Change Edition

Gegen verkaufsoffene Sonntage

In einem gemeinsamen Presseschreiben reagieren die Gewerkschaften LCGB und OGBL auf die geplanten verkaufsoffenen Sonntage ab Juni in der Hauptstadt. Dieses Vorhaben werde als Modernität verkauft, stelle aber in Wirklichkeit eine Verschlechterung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmer dar, die jeden dritten Sonntag im Monat (Juni bis Oktober) in den Geschäften stehen müssten.