Change Edition

(Fotostrecke) Skoda Tour de Luxembourg 2013: Fahrradfieber in der Obertstadt

Pünktlich um 19 Uhr verließ der erste Radrennprofi die Startrampe hinter der Kathedrale auf dem Boulevard Roosevelt, um eine Bestzeit hinzulegen..

Der Prologue, bei dem sich jeder Tour-Teilnehmer einem breiten Publikum zeigen kann, hatte begonnen. Gegen 21.09 Uhr dann, ging der letzte Teilnehmer auf den Parcours in Richtung Bahnhofsviertel, Grund und wieder zuück in die Oberstadt. Die Resultate des Zeitfahrens finden Sie auf:

www.wort.lu

Nun wird es bis Sonntag daueren, bis die Radrennfahrer wieder zurück in der Hauptstadt, auf dem Limpertsberg um genau zu sein, einkehren.