Change Edition

Erfolgreicher Auftakt der 4. Fête de la Musique in Wellenstein

Mit der "Audition" der Schüler aus den Instrumenten-Kursen der Gemeinde Schengen wurde die 4. Ausgabe der Fête de la Musique in Wellenstein eingeleutet. Tom Bellion, Präsident der Miseler Muséksfrënn, welche für die Organisation verantwortlich sind, konnte als Ehrengäste neben dem Bürgermeister, Ben Homan, auch die Gemeinderäte Fernande Schmit und Gilles Estgen im Musikzentrum der Gemeinde Schengen, dem Centre Albach, begrüssen. Besonders lobte er jedoch die Musikschüler, welche laut Bellion mit Ihrem Einsatz viel zum kulturellen Reichtum der Gemeinde betragen würden.
Gemeinderätin Fernand Schmit, welche für die Koordination der Musikkurse zuständig ist, gin kurz auf den Ursprung der Bewegung "Fëte de la Musique" ein, und begrüsste die Integration dieser Schüler-Audition ins Programm der hiesigen Fête de la Musique. Sie bedankte sich auch bei den Kursleitern für den unermüdlichen Einsatz, wobei das erzielte Resultat absolut überzeugte.

Noch das ganze Wochenende wird auf dem Dorfplatz "Op der Baach" in Wellenstein ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm geboten (siehe Programm im Anhang).

Mehr Infos unter www.museksfrenn.lu