Change Edition

Aus Triathlon wurde ein Duathlon

Am vergangenem Wochenende fand erstmals am See in Weiswampach ein Duathlon statt, anstelle dem international bekanntem Triathlon. Wegen den Blaualgen durfte nicht geschwommen werden. Doch dennoch beteiligten sich viele Sportler an dieser 23. Auflage. Dadurch dass das Schwimmen entfiel, wurde diese Disziplin mit einem weiterern Laufparcours aufgefüllt.

Bereits am Sonntagmorgen eröffnete das Promo- Duathlon, gefolgt von einem Sprint - Duathlon, einem Laufparcours von 5 km mit anschließenden 20 km Fahrrad und weiteren 2,5 km Laufen.

Den Startschuss für's internationale Duathlon eröffnete der Wohnungsbauminister Marc Hansen., wobei es eine Strecke von 10 km Laufen, 40 km Fahrraddistanz und einen weiteren 5 km Laufparcours zu bewältigen gab.

Diesen Wettkampf auf's Siegerpodest entschied sich in knapp zwei Stunden, Brice Daubord, gefolgt von Nick Ziegler und den dritten Platz sicherte sich François Reding.