Change Edition

Küchenbrand in Einfamilienhaus

Am 18. August gegen 19:20 Uhr wurde eine Rauchentwicklung in einem Haus in der Weilerbach gemeldet.

Es handelte sich um ein bewohntes mehrstöckiges Haus für Asylbewerber.
Bei eintreffen wurde festgestellt, dass sich der Brand in der Küche befand. Topf mit Essen war in Flammen geraten und war schon auf die Abzugshaube übergegriffen.
Eine Person wurde in die Klinik gebracht. Diese hatte sich Verbrennungen an Hand und Arm zugezogen beim Versuch das Feuer selbst zu löschen.
Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Vor Ort waren die Feuerwehr Berdorf, Bollendorf (D), Renfort aus Echternach mit Krankenwagen und die Polizei.