Change Edition

„Een Daag un der Syr“ (FOTOSTRECKE)

Zum Abschluss des 4 Zyklus der Primärschule hatte die Umweltkommission der Gemeinde Biwer die Kinder an "ihren" Bach eingeladen. Dank einer hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Fëscherclub Syrdall Wecker und dem Pächter des Fischereiloses konnten viele der Kinder zum ersten Mal Bekanntschaft mit den Fischen und Insekten der Syr in Wecker machen.

Unter der Leitung des Revierförsters Luc Roeder sammelten die jungen Forscher Insekten und kleine Fische am Ufer, um sie anschliessend mit der Lupe, oder dem Mikroskop zu begutachten.

Die zweite Gruppe versuchte die Fische mit der Stipprute zu erwischen. Leider waren die Forellen nicht in Beisslaune, sodass nur 3 der schmackhaften Gesellen gefangen wurden. Die Fische wurden noch vor Ort ausgenommen, geräuchert und verspeist.
Neben einem Fischquiz, in welchem die Kinder Fragen zum Thema Wasser und Angeln beantworten konnten, wurden ihnen die verschiedenen Fischereitechniken erklärt und einige Angelknoten gezeigt.

Nach einem spannenden und lehrreichen Tag, waren sich alle einig, dass einer Wiederholung dieser Aktion nichts im Wege steht.