Change Edition

Walferdinger Musikgesellschaft: Vorstellung der Musikinstrumente.

Am 19.03.2013 waren alle Schüler der UGDA Musikschule von Walferdingen, welche ab nächstes Schuljahr ein Instrument erlernen können, eingeladen, die unterschiedlichen Instrumente der Musikgesellschaft kennenzulernen.Die Veranstaltung wurde gemeinsam von den Verantwortlichen der Musikschule und der Musikgesellschaft organisiert und fand im Probensaal der Harmonie statt. Der Andrang war so gross, dass nicht jeder im Saal einen Platz ergattern konnte.

Nach der Begrüssung durch den Präsidenten der Musikgesellschaft, Ferron Fred,präsentierten die jeweiligen Musikprofessoren kurz die von ihnen unterrichteten Musikinstrumente. Dabei konnten die Kinder vieles über die Geschichte der Instrumente, sein Spielspektrum sowie die Art und Weise wie man einen Ton herausbekommt, erfahren.
Unterstrichen wurde dieser theoretische Teil durch die musikalischen Darbietungen der Musikschüler. Durch die gespielten Etüden, konnte jeder sich ein Bild über die Klangfarbe des Instrumentes machen, wobei die Schüler ebenfalls ihr ganzes Können vor einem begeisterten Publikum offenbaren konnten.

Die Harmonie unterstrich ihrerseits durch 3 ausgewählte Musikstücke, wie die Vielfalt der Instrumente harmonisch zusammen geführt wird und wie wichtig die einzelnen Instrumente für das gesamte Klangbild eines Musikstücks sind. Während diesen Darbietungen konnten die interessierten Kinder zwischen den Musikern Platz nehmen, um so die Instrumente besser kennen zu lernen.

Die Musikgesellschaft hatte zudem eine kleine Ausstellung aufgebaut mit "Schülerinstrumenten". So konnten die Kinder am Anschluss des offiziellen Teils, die ausgestellten Instrumente ( Alto, Cor, Zugposaune, Trompete ) nach Belieben testen. Eltern und Kinder konnten aber auch feststellen, dass die einzelnen Instrumente durch ihre Grösse und Gewicht, Kindergerecht sind.

Ab dem Sommer dieses Jahres können die Eltern die Instrumente bei der Musikgesellschaft mieten.Der Vorteil ist dabei, dass die Eltern keine grossen Anfangsinvestitionen tätigen müssen und, wenn das Kind das Instrument wechseln möchte, ist dies im Vermietungssystem kein Problem.

Nähere Informationen dazu finden sich auf der Internetseite der Walferdinger Musikgesellschaft.
www.walfer-musek.lu info@walfer-musek.lu