Change Edition

Rot-Kreuz-Sektion Walferdingen spendet 5 000 Euro

Im Rahmen einer Feier zur Vorstellung der diesjährigen Spendensammlung des Roten Kreuzes begrüßte Robert Faber, Präsident der Lokalsektion Walferdingen, die Bürgermeisterin Joëlle Elvinger mit ihrem Schöffen- und Gemeinderat, die Herren Gilles Dhamen und Frank Schmitt, Vertreter des Roten Kreuzes, sowie die vielen ehrenamtlichen Helfer.
Der Präsident stellte die verschiedenen Aktivitäten der Sektion vor und bedankte sich bei den vielen Helfern, den Geschäftsleuten und der Gemeindeverwaltung, welche die Lokalsektion großzügig unterstützen.
Danach konnte die Kassiererin Marie-Paule Kuborn den Vertretern des Roten Kreuzes einen Scheck von 5 000 Euro überreichen.
Auch dieses Jahr wurden wieder ehrenamtliche Spendensammler geehrt. Für fünfjährige Tätigkeit erhielten die Herren Atchia Muhammed und Raymond Lutgen ein Diplom und die Damen Michèle Mootz und Carmen Richardy die silberne Verdienstnadel für zehnjährige Beteiligung. Die Damen Simone Breuer und Frédérique Feidt wurden mit der goldenen Verdienstnadel für zwanzig Jahre Beteiligung an der Spendensammlung ausgezeichnet. Madame Maria Heinen wurde für 40-jährige ehrenamtliche Hilfe mit einem Blumenstrauß geehrt.
Robert Faber informierte, dass in Walferdingen die Sammelaktion im letzten Jahr 19.340 Euro ergeben hatte und wünschte den 38 ehrenamtlichen Spendensammlern einen ähnlich guten Erfolg im Spendenmonat April. (Foto: Pierre Levy)