Change Edition

Luxracines besucht die Bibliothèque Nationale

Besuch der Bibliothèque Nationale heute Samstag den 12 July 2014.

Pascal NICOLAY Bibliothécaire-Documentaliste gradué der BNL erklärte uns wie die BNL funktionniert und was das Haus sammelt.

Es wurden mehrere Abteilungen gezeigt wie unter anderem den Mikrofilm-Leseraum, wo man die Luxemburger Tageszeitungen auf Mikrofilm

ansehen kann, und bei Bedarf auch sofort ausdrucken kann. Auch wurde das Funktionnieren und besonders das Recherchieren auf

der Homepage der BNL in einem Projektionsraum gezeigt. Besonders interessant dürfte hier die neuartige Suche über das A-Z Fenster sein.

http://www.a-z.lu/primo_library/libweb/action/search.do?vid=BIBNET&vid=BIBNET&backFromPreferences=true

Nicht vergessen die zahlreichen Filter einzustellen um die Suche auf das Wesentliche zu beschränken.

Höchst interessant auch die Kollektion von über 15000 älteren Postkarten Luxemburgs, welche man in hoher Qualität jedoch nur bei der BNL im Haus downloaden kann.
http://www.luxemburgensia.bnl.lu/cgi/home.pl?action=intro&type_filter=3

Nach dem Besuch der BNL folgte der lockere Teil. Ein gemeinsames Mittagessen im Hôtel CRAVAT wo man sich näher kennen lernte und ausgiebig gefachsimpelt wurde.

Im Anschluss überreichte unser Mitglied Anne FRANCINI-DELTGEN dem Verein 2 prallvoll gefüllte Kisten mit zahlreichen Büchern wie Hémecht , Annuaires der ALGH, Zeitschriften Genealogie, Rameaux Savoie et Haute-Savoie und viele andere interessante Dokumente .
Ihr gebührt ein grosses Dankeschön! Merçi Anne !

Hier eine kleine Reportage des Tages.

http://www.luxracines.lu/site/de/fotogalerie?idx=1&albid=6035185000730597057&back=article