Change Edition

Lokaler Insider-Witz schafft es bis in Google-Maps

Der „Rond-Point des Roses“ zwischen Walferdingen und Helmsingen ist wohl den meisten Einwohnern der Gemeinde als „Walfer Rond-Point“ ein Begriff.

Basketballfans bezeichnen den Kreisverkehr oft liebevoll als „eise Rond-Point“. Doch woher kommt dieser Name? Nach gewonnenen Heimspielen des „BBC Résidence“, wurde einst spontan ein Siegeszug bis hin zum „Rond-Point des Roses“ veranstaltet. So dauerte es nicht lange, bis ein eigenes inoffizielles "Verkehrsschild" entstand.

Anfangs stand das falsche Schild sporadisch nach gewonnenen Spielen an „seiner“ Stelle, später wurde dies zu einem Dauerzustand.

Die Kartenzeichner von Google haben sich wohl durch diesen Umstand irre führen lassen. Wer auf Google Maps den Kreisverkehr sucht, der findet,... richtig, nicht den „Rond-Point des Roses", sondern den „Rond-Point BBC Résidence“. (L.E.)



(Fotos: Luc Ewen / Paul Hinger)