Change Edition

Jubilarenehrung im Seniorenheim Vianden

Die Mitglieder der „Amicale de la maison de retraite“ aus Vianden sind bestrebt, den Bewohnern des Seniorenheims das ganze Jahr über mit kleinen Veranstaltungen den Alltag aufzulockern.

So werden u.a. alle zwei Monate Geburtstagsfeiern organisiert und zwei mal pro Jahr die Jubilare geehrt, die einen runden Geburtstag feiern. Vor kurzem hatten sich zahlreiche Pensionäre des Viandener Altenheims im Restaurant des Heims versammelt, um gemeinsam einen angenehmen Nachmittag bei Musik, Kaffee und Geburtstagskuchen zu verbringen.
Nach einer Ansprache, in der die Leiterin des Heims, Gertrude Schneider kurz auf die Lebensläufe der diesjährigen Geburtstagskinder eingegangen war, war es Gemeinderätin Julienne Berg, die im Namen der Gemeinde die besten Glückwünsche überbrachte.

Mit einem Blumenpräsent wurden folgende „Geburtstagskinder“ bedacht: Marie Warny-Kugener (90 Jahre), Paulette Engel (75), Lucien Weber (75), Raymond Alff (70), Joseph Reuter (70) und Marie-Jeanne Weinandt (70).

Getrude Schneider bedankte sich bei Nicole Back, Präsidentin der Amicale, sowie bei Dechant René Feltes für ihren unermüdlichen Einsatz im Dienste der älteren Mitbürger.
______________

Text/Foto: ARMAND WAGNER