Change Edition

Besuch von Schloss Vianden von Mitgliedern der Deutsch-Belgisch-Luxemburgischen Parlementariergruppe

Am Donnerstag, dem 5. Mai besuchten Mitglieder der Deutsch-Belgisch-Luxemburgischen Parlementariergruppe unter Führung von Verwaltungsratdelegierten Gaby Frantzen-Heger, die Hofburg Vianden.
Die Delegation, welche von Delegationsleiter Herrn Abgeordneten Oliver Luksic (FDP) angeführt wurde und begleitet war von Her Abg. Dietmar Nietan (SPD), Abg. Katrin Werner (Die Linke), Abg. Bernhard Kaster (CDU/CSU), Abg. Patrick Schnieder (CDU/CSU), Abg. Bettina Herlitzius (Bündnis90/Die Grünen), Frau Christine Schmatloch, Deutscher Bundestag, Referat WI2, Sekretariat der Parlamentariergruppen, Seine Exzellenz Dr. Hubertus von Morr, Deutscher Botschafter in Luxemburg, Frau Annette Sévery, Deutsche Botschaft sowie Herrn Hans Juergen Paschke, Deutsche Botschaft,
zeigte sich begeistert von den Rekonstruktion - und Restaurations-Arbeiten auf Burg Vianden.
Nach der Eintragung ins Goldene Buch des Schlosses, besichtigte die Delegation am Nachmittag das Pumpspeicherwerk Viandn.