Change Edition

59. Generalversammlung des Briefmarkensammlervereins Tetingen


Die 59. Generalversammlung des Briefmarkensammlervereins Tetingen fand am 13.Januar 2018 im Vereinshaus in Tetingen statt. Präsident Francy Wagner begrüßte die Ehrengäste, John Lorent, Bürgermeister der Gemeinde Kayl-Tetingen, Jos Wolff, RDP. Präsident der FSPL und Ehrenpräsident des Weltbriefmarkensammlerverbandes (FIP), Francy Krack, Vizepräsident für den Süden , Winfried Schwickert und Jeannot Piron Mitglieder im FSPL-Vorstand und die Mitglieder des Vereins Tetingen.

Jos Wolff überbrachte die Grüße des Landesverbandes und dankte dem Präsident und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand der FSPL im Geschäftsjahr 2017.Er betonte dass der Briefmarkensammlerverein Tetingen einer der aktivsten im Briefmarken-sammlerverband sei. Der Verein hätte seit seiner Gründung am 5. November 1979 schon viele Ausstellungen im Wettbewerb und außer Wettbewerb jedes Mal mit großem Erfolg organisiert. Dieses Jahr organisiert der Verein den Tag der Briefmarke 2018 in Tetingen. Eine Briefmarke, Sonderstempel und philatelistische Belege sind vorgesehen. Anschließend berichtete er über die Aktivität im Verband und der Multilateralen Briefmarkenausstellung im November 2019 in Luxemburg mit sieben Länder: Deutschland, Holland, Liechtenstein, Österreich, Schweiz, Slowenien und Luxemburg. Der Verein Tetingen bekommt beim FSPL-Kongress im März 2018 den FSPL-Pokal und eine Urkunde für den höchsten Mitgliederzuwachs 2017 überreicht. Er wünschte allen Teilnehmer viel Erfolg und eine gute Gesundheit für 2018.

Bürgermeister John Lorent überbrachte die Grüße der Gemeinde und wünschte weiterhin dem Briefmarkensammlerverein Tetingen viel Erfolg auf lokaler und nationaler Ebene. Er betonte, dass es nicht auf die Grüße eines Vereins ankomme, sondern auf die Aktivitäten, welche in einem Verein geboten werden, wie dies der Fall beim Verein Tetingen der Fall sei. Er versicherte dem Präsident eine weitere gute Zusammenarbeit, auch beim Tag der Briefmarke 2018 im Interesse der Gemeinde und wünschte allen Anwesenden eine gute Gesundheit und viel Erfolg bei der nationaler Briefmarkenausstellung Tag der Briefmarke 2018 in Tetingen. .

Aus dem Tätigkeitsbericht von der Sekretärin Mme Josée Fantini-Mack ging hervor, dass 2017 ein sehr aktives Jahr für den Verein war. Der Briefmarkensammlerverein hat zur Zeit 54 Mitglieder. In den Monatsversammlungen, die im Durchschnitt gut besucht waren, wurden zahlreiche Vorträge über philatelistische Themen abgehalten.. Aus dem Bericht konnte man auch entnehmen, dass der Verein regen Anteil nahm am philatelistischen Kulturleben und auch bei wichtigen Veranstaltungen der Gemeinde Präsenz zeigte. Nach dem Bericht erbat der Präsident Francy Wagner eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder des Vereins.

Aus dem Kassenbericht vom Kassierer Manuel Maurer wurde eine gesunde Finanzlage des Vereins ersichtlich. Anschließend bestätigten die Kassiererinnen Marie-Thérèse Pleimling und Josée Chaumont eine mustergültige Buchführung und bat die Versammlung, der Kassiererin Entlastung zu geben. Einstimmig. Auch der Vorstand bekam einstimmig Entlassung. Der Jahresbeitrag wurde einstimmig auf zehn Euro für 2018 belassen.

Nach der Generalversammlung setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Präsident, Francy Wagner, Sekretärin, Josée Fantini-Mack, Kassierer, Manuel Maurer, Marc Schaack, Ady Wenzel und Théo Wolff Mitglieder.