Change Edition

Ergreifendes Konzert

Einen grossen Erfolg kannte der "Sängerbund Helvetia" am letzten Wochenende mit der Aufführung von "The Armed Man- A Mass for Peace".

Unter der Leitung des jungen Dirigenten Andy Loor präsentierte der Sängerbund Helvetia mit Unterstützung der "Nouteleefer" und verschiedenen befreundeten SängerInnen , sowie das Orchester « CrazyCube & Friends », dieses ergreifende Werk von Karl Jenkins im Lycée Attert in Redingen und in der Maison Relais in Tandel.
Die Einlagen der zwei Solisten Kiara Sealy (Mezzosopran) und Guy Putz (Bariton) unterstrichen den besinnlichen Charakter dieses Werkes. Besonders beeindruckend war der Gebetsruf, vorgetragen von Semsudin Jusufovic, dem Imam der muslimischen Gemeinschaft aus Wiltz.

In der Musik spiegelten sich die Epochen der kriegerischen Vergangenheit Europas wieder . Das Nebeneinander von alten und neuen Musikstilen sorgte für effektvolle Kontraste. Ekstatische Ausbrüche, mitreißende Rhythmen und beklemmende Passagen der Stille prägten die hohe emotionale Wirkung dieser Friedensmesse.

Durch eine Filmprojektion, welche die Thematik des Werkes unterstrich, entwickelte eine sehr ergeifende Atmosphere im Saal, besonders bei den Anwesenden die die Wirren des zweiten Weltkrieges noch selbst miterlebt haben. .

Bei dem von der Gemeinde Tandel angebotenen Ehrenwein, würdigte Bürgermeister Aly Kaes und der President des « Sängerbundes Helvetia » Paul Jungels, die Leistung des jungen Dirigenten Andy Loor, der mit seinen Musikern und SängerInnen die Zuschauer begeisterte, was diese mit "standing ovations" belohnten.