Change Edition

,,Let’s play !’’ : Harmonie Rollingergrund im Einklang mit der Welt der Spiele

WOW (!) … im doppelten Sinne ein passendes Wort : zum Einen steht diese Abkürzung für eines der bedeutendsten Computerspiele, World of Warcraft, und weist so auf das Motto des Abends hin. Zum anderen fasst es das Stimmungsbild zusammen, das am Abend des 1. Dezember in der Sporthalle in Rollingergrund vorherrschte. Für Gaming-Freunde war das Galakonzert der Harmonie Rollingergrund unter dem Motto ,,Let’s play’’ ein Leckerbissen, aber auch für alle anderen Zuhörer und Zuschauer ein absoluter Höhepunkt.

Über ein Jahr lang haben sich die Musiker des Vereins, Familie, Freunde und Bekannte zusammengetan, um diesen Abend zu einem ihrer größten Erfolge werden zu lassen : es sollte nicht nur etwas fürs Ohr, sonders auch etwas fürs Auge geboten werden. Und das hatte es in sich : gleich drei Filme wurden in Eigenregie und mit Schauspielern aus den eigenen Reihen konzipiert und gedreht, um die Zuschauer auf die Musik zu ,,The Legend of Zelda’’, ,,Super Mario Bros’’ und ,,Shatranj’’ einzustimmen. Die Begeisterung und der Stolz aller Beteiligten waren zu jedem Moment spürbar und übertrugen sich zu einhundert Prozent auf die Zuschauer.

Und so jagte ein Highlight das nächste : ,,The Gamer’’, ,,Jeu d’enfants’’ von Georges Bizet, ,,Mahjong Kakis’’, ,,Video Games Live’’, ,,Pokemon Theme’’ und natürlich ,,Suite from World of Warcraft’’ stellten eine Mischung aus vielen verschiedenen Musikstilen dar und boten so reichlich Abwechslung und Musik für jeden Geschmack.

Auch ein neue Komposition des Dirigenten der Harmonie, Ivan Boumans, wurde erstmals aufgeführt : ,,Shatranj’’- Schach, eigens für dieses Motto erdacht und von den Solisten Dounya El Harrar und Jemp Procacci am Flügelhorn hervorragend in Begleitung des Orchesters vorgetragen. Mit der Zugabe ,,Tetris Theme’’ fand das Konzert ein furioses Ende.

Dieser Abend wird ohne Zweifel sowohl den Musikern als auch den Zuschauern lange in schöner Erinnerung bleiben !