Change Edition

Chrëschtconcert zu Stroossen an der Porkierch

Letzten Sonntag fand in der Pfarrkirche in Strassen zum ersten Mal ein großes Weihnachtskonzert statt, wozu alle Bürger der Gemeinde eingeladen waren. Die Fanfare Stroossen hatte sogar einen gratis Buszubringer von und zum Seniorenheim „Centre Riedgen“ organisiert.

Als Gäste waren die Musiker der Fanfare Gemeng Duelem eingeladen.

Diese bestritten den ersten Teil des Konzertes unter ihrem Dirigenten Jonathan Dévière, mit bekannten Melodien von u.a. Giuseppe Verdi und Hans Zimmer.

Währen einer kurzen Umbaupause wurde den Anwesenden ein gratis Glühwein serviert.

Anschließend spielte die Fanfare Stroossen, unter ihrem Dirigenten Ben Seil, bekannte und auch neu arrangierte Weihnachtsmelodien.

Als Abschluss gaben die beiden Musikvereine zusammen einige Zugaben.

SJ