Change Edition

Charity Dinner der Fondation Chrëschte mam Sahel

Am 8 Februar 2020 hatte die Fondation Chrëschte mam Sahel – Chrétiens pour le Sahel (CPS) zu ihrem Charity Dinner geladen, das in diesem Jahr im Centre Barblé in Strassen stattfand.


Vizepräsident Fischbach hieß die rund 120 Gäste, unter Ihnen Bürgermeister Gaston Greiveldinger und Schöffe Nico Pundel, in seiner Ansprache herzlich willkommen. Des Weiteren ging Marc Fischbach auf die aktuellen Projekte der Stiftung in Burkina Faso ein. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung des ländlichen Raums in den Bereichen Bildung, Wasserversorgung und Landwirtschaft. Überdies unterstrich er die Wichtigkeit der Entwicklungszusammenarbeit vor Ort, gerade in Zeiten einer schwierigen sicherheitspolitischen Lage. Man dürfe die Menschen im ländlichen Raum, die zu den ärmsten unter den armen Burkinas zählen, unter diesen Umständen nicht im Stich lassen, so Fischbach. Abschließend dankte er all jenen, die zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben, sei es die Gemeinde Strassen, verschiedene Sponsoren oder ehrenamtlichen Helfer.


Der Erlös des Abends dient zur Finanzierung der Projekte der Stiftung. www.cps.lu