Change Edition

Der „SCHËTTER GESANK“ zieht Bilanz zum 150. Jubiläum

Zur diesjährigen Generalversammlung, hatte der Vorstand des „Schëtter Gesank“ am vergangenen Freitag seine aktiven Mitglieder in den „Gesanksbau“ in Münsbach einberufen.

Präsident Guy Jourdain begrüßte Kulturschöffen Jean-Pierre Kauffmann sowie die aktiven Vereinsmitglieder. Er bedankte sich für deren Einsatz für den Verein im Laufe des vergangenen Jahres.

In einem ausführlichen Rückblick ließ Michèle Nuss das vergangene Jahr, das ganz im Zeichen der Organisation des 150. Jubiläums stand, Revue passieren.

Die erste Saison nach dem 2012 erfolgten Dirigentenwechsel begann am 8. März mit einem Konzert im „Konviktsgaard“ unter der Leitung von Marianne Hengel und Colette Kahlki am Klavier. Am 21. April beteiligte sich die „Chorale Schuttrange“ aktiv am „Centre de Promesse“ des Télévie, der 2012 in Schüttringen eingerichtet war. Die Sängerinnen und Sänger boten Kerzen in Herzform an, die den ganzen Tag über auf einem großen „Télévie“-Herzen brannten sowie „Rieslingspaschtéiten“ für den Hunger der Besucher und trugen so ihren Teil zum Gesamterfolg der Télévie-Veranstaltung bei. Zum Nationalfeiertag wartete der Chor in der Schüttringer Pfarrkirche mit neu-einstudierten geistlichen Werken auf. Am 6. Oktober, verschönerte der „Schëtter Gesank“ die wegen der Restaurierung der Pfarrkirche im Kulturzentrum in Münsbach stattfindende Gedenkmesse zur „Journée de Commémoration Nationale“. Nach dem traditionellen Cäcilienfest am 24. November, nahm der Chor am 4. Dezember an den Einweihungsfeier-lichkeiten der neuen Sporthalle am „Campus an der Dällt“ in Anwesenheit des Sportministers sowie zahlreicher Gäste teil.

Höhepunkt des vergangenen Jahres war ohne Zweifel der Auftakt zum 150jährigen Jubiläum der „Chorale Schuttrange – Schëtter Gesank“ mit einem Galakonzert am 16. Dezember im „Centre Culturel an der Dällt“ in Münsbach, zusammen mit der „Schëtter Musek“ unter der Leitung von Rudi de Bouw und Marianne Hengel. Es war ein wohlgelunger Auftakt, sowohl aus musikalischer Sicht als auch was den Besuchererfolg anbelangt.

Neben den musikalischen Auftritten und sonstigen Aktivitäten absolvierten die Sängerinnen und Sänger 41 Proben. Des weiteren fanden 5 Vorstandssitzungen
statt sowie 8 Sitzungen des Organisationsvorstandes „150 Joer Schëtter Gesank“.

Präsident Guy Jourdain bedankte sich bei der Sekretärin für ihre Arbeit sowie beim gesamten Vorstand für die gute Zusammenarbeit.

Kassenwart Gilbert Conté gab Erläuterungen zu den Ausgaben und Einnahmen des Vereins, wobei er bemerkte dass, trotz gleichbleibender Ausgaben, der Finanzbericht 2012 mit einem Ausgabenüberschuss abschließt, bedingt durch Mindereinnahmen.

Die Kassenrevisoren Hans Van der Drift und Manon Molling bescheinigten dem Kassierer eine ausgezeichnete Buchführung. Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden die 4 austretenden Mitglieder Renée Altmann, Gilbert Conté, Guy Jourdain und Jacqueline Marcus in ihrem Amt bestätigt. Auch Dirigentin Marianne Hengel wurde für ein weiteres Jahr verpflichtet. Als Kassenrevisoren wurden Hans Van der Drift und Manon Molling bestätigt.
Schöffe Jean-Pierre Kauffmann überbrachte dem Jubilarverein den Dank und die Anerkennung des gesamten Schöffen- und Gemeinderates und wünschte sich weiterhin eine enge und gute Zusammenarbeit. Mit Lob und Anerkennung beglückwünschte er die zahlreichen Aktivitäten der „Chorale Schëtter“ und zeigte sich beeindruckt von dem freiwilligen Engagement sämtlicher aktiven Sängerinnen und Sänger, die durch ihre stete Präsenz bei Feierlichkeiten gebührend unterstützt werden sollen und den Dank aller Einwohner verdienen.

Abschließend erläuterte Guy Jourdain noch einmal das weitere Programm des 150. Jubiläums, das dem Chor eine Gelegenheit bietet, sich selbst und den Chorgesang im Allgemeinen nach außen besser darzustellen und neue Wege zu beschreiten.

Mit einem breitgefächerten Programm – eine attraktive Synthese instrumentaler sowie vokaler Veranstaltungen - das vom Organisationskomitee unter der Präsidentschaft von Paul Schmit aufgestellt wurde, feiert die „ Chorale Schuttrange – Schëtter Gesank “ ihr 150jähriges Stiftungsfest bis zum 8. Dezember 2013. Bei der Gestaltung des Programms wurde ein besonderer Akzent auf die Sensibilisierung der Jugend und auf die Integration unserer ausländischen Mitbürger in das Vereins- und Kulturleben der Gemeinde, in der die „Chorale Schuttrange“ tief verankert ist, gelegt.

Als nächste Veranstaltungen stehen auf dem Programm :
Sonntag 24.02.2013 um 16.30 Uhr im "Centre culturel an der Dällt" , Munsbach - Show-Concert des Ensembles " Concordia - The Voices " , Niederanven unter der Leitung von Dany Kohll

22.-24.02.2013 – Foto-Ausstellung von Serge Koch, Nathalie Soldani & Mark Theis in Zusammenarbeit mit der Kulturkommission

Donnerstag 21.03.2013 im Schul-Campus "An der Dällt" , Munsbach
PÄDAGOGISCHE ANIMATION mit :
- "Interaktives Musikatelier … mam Xuff duech d’gëllen Kannerstuff... " von Anaïs
Lorenz für die Schüler vom 1. Zyklus um 9.00 und um 10.30 Uhr im Saal
"Bichelgréidchen" ( salle multifonctionnelle ) ;
- " Een Akkordeon geet op d’Rees " , musikalisches Märchen mit dem
Akkordeon-Ensemble Maurizio Spiridigliozzi für die Schüler von Zyklus 2-4 um
11.00 Uhr im Festsaal

Sonntag 14.04.2013 um 16.30 heures – Pfarrkirche Schuttringen
Ensemble "Pueri cantores" des hauptstädtischen Musikkonservatoriums unter der
Leitung von Pierrre Nimax jr : "Chichester Psalms" & "Mass Choir Selections" von
Leonard Bernstein


Der Vorstand der „CHORALE SCHUTTRANGE - SCHËTTER GESANK“ richtet einen warmen Aufruf an alle Sangesfreudigen aus der Gemeinde Schüttringen und Umgebung , dem Schüttringer Chor beizutreten. Wer auch immer Freude und Interesse hat an gepflegtem Chorgesang ( Volksgesang, Chorwerke aus Klassik, Romantik, Musical usw. entsprechend den stimmlichen Möglichkeiten... ) in multikultureller Geselligkeit , der ist beim „SCHËTTER GESANK“ an der richtigen Adresse.

Die Proben finden jeden Freitag im Vereinslokal auf N° 167 rue Principale in Munsbach von 20.00 bis 22.00 Uhr statt ! Neue Sänger/innen sind herzlich willkommen