Change Edition

Schecküberreichung Kiwanis – A.T.E.

Kürzlich überreichten die Verantwortlichen des Service-Club Kiwanis aus Esch-sur-Alzette in der Osteria del Ponte in Schouweiler einen Scheck über den Betrag von 3.000 Euro an die Association Thérapie Equestre (A.T.E.) aus Mondercange. Christiane Betz-Koch, Hippotherapeutin und Sekretärin von A.T.E. erklärte den anwesenden Kiwanis-Mitgliedern das Prinzip der Hippotherapie, welches aus einer ärztlich empfohlenen und überwachten Einzelbehandlung auf dem Pferd besteht. Der Patient kann somit die dreidimensionalen Bewegungen des Pferderückens bestmöglich aufnehmen. Ziele der Therapie sind die Entspannung und Tonusregulierung der Muskulatur sowie die Schulung von Koordiantion und Gleichgewicht. Georges Carbon, diesjähriger Präsident des Kiwanis Esch bedankte sich herzlich bei der Vertreterin von A.T.E. und unterstrich die Notwendigkeit solcher Spenden. Der Abend endete mit einem Essen sowie angeregten Diskussionen.