Change Edition

Wichtelcherscup 2011

Am 28. und 29. Mai 2011 lädt der FC Victoria Rosport wieder zum Wichtelcher Cup, einem internationalen Fußballturnier für Kindermannschaften. Aufgrund der positiven Resonanz der vergangenen Jahre werden wir wiederum bemüht sein Mannschaften aus verschiedenen Ländern zu diesem Ereignis in Rosport begrüßen zu dürfen.

Die Besonderheit des Wichtelcher Cup liegt im Austragungsmodus. Gemäß dem Sinn des Kinderfußballs werden alle Spiele im Kleinfeld (40 x 25 Meter) und auf kleine Tore (2 x 1 Meter) ausgetragen. Diese Spielform kommt dem Straßenfußball sehr nahe und fördert die Spielfreude der Kinder.

Die Turniere der einzelnen Altersklassen finden wie folgend statt:

Samstag 28. Mai 2011: Poussins(U11)
Sonntag 29. Mai 2011 vormittags:Bambini(U7)
Sonntag 29. Mai 2011 nachmittags: Pupilles (U9)

Besonderheiten des Wichtelcher Cup

Art des Turniers:

Es handelt sich um ein Kleinfeldturnier der Altersklassen Bambini (U7); Pupilles (U9) sowie Poussins (U11). Bei den Bambini-Mannschaften verzichten wir auf die Erstellung einer Tabelle.


Technische Bedingungen:

Die Spiele der einzelnen Altersklassen werden auf 4 Spielfeldern gleichzeitig ausgetragen.
Die Größe der Spielfelder beträgt ca. 40 x 25 Meter (1/4 des normalen Spielfeldes).
Die Größe der Tore beträgt 2 x 1 Meter.

Turniermodus:

Die Spielform ist 4 gegen 4 ohne Torwart.
Eine Mannschaft besteht aus 10 Spielern, von denen nur 4 gleichzeitig auf dem Spielfeld sind. Einwechslungen können jederzeit fliegend vorgenommen werden.
Ein Spiel dauert 12 Minuten.


Warum 4 gegen 4 ?
Die Spielform 4 gegen 4 ist für Kinder in gleichem Masse attraktiv, erlebnisreich, spannend und lernintensiv. Die Grundlage dieser Spielform bildet die klar umrissenen und auch für Kinder leicht verständliche Spielidee des Fußballs – Tore erzielen und Tore verhindern.

weitere Informationen: www.fcvictoria.lu