Change Edition

Zufriedenstellendes und abwechlungsreiches Jahr bei der Harmonie Luxemburg-Rollingergrund

Ende Januar hielt die hauptstädtische Harmonie Rollingergrund ihre Generalversammlung ab. Präsident Jos Neuser zeigte sich bereits in seiner Eröffnungsrede sehr zufrieden über den Verlauf und den Abschluss des Jahres 2016.
Sekretärin Joëlle Neuser stellte einen stramm gefüllten Aktivitätsbericht vor. Die Mitglieder der Harmonie waren 2016 sehr oft im Einsatz, sowohl im musikalischen als auch im außermusikalischen Bereich.
Musikalisch hervorzuheben sind einerseits das ,,Fréijoersconcert’’ im März 2016, zu dem die Harmonie Berdorf eingeladen war und das Galakonzert ,,Happy Hour’’ im November, andererseits aber auch die Konzertreise nach Reims, die allen Teilnehmenden in sehr schöner Erinnerung bleiben wird.
Im außermusikalischen Bereich war die Gesellschaft sehr oft im ,,Catering-Einsatz’’ mit dem steten Ziel, den Kassenwart bei Laune zu halten. Dies ist auch im Jahr 2016 dank des unermüdlichen Einsatzes vieler Mitglieder und der Amicale gut gelungen, so dass der Präsident den Anwesenden versprechen konnte, dass im Jahr 2019 wieder eine dreitägige Konzertreise wird stattfinden können.
Ein ebenfalls sehr wichtiges Event war zweifellos das Picknick, zu dem die Familie Zeimes-Stammet aus Hoffelt eingeladen hatte - ein Moment, an dem die Mitglieder des Vereins die Möglichkeit hatten, zwanglos und kameradschaftlich zusammenzusitzen und Freundschaften zu pflegen.
Der Vorstand setzt sich im Jahr 2017 wie folgt zusammen : Präsident Jos Neuser, 1. und 2. Vizepräsident(in) Erny Greiveldinger und Sonja Thill, Sekretärin Joëlle Neuser, Kassenwart Jeroen Van Kooy sowie den Mitgliedern Nico Assel, John Einsweiler, Tom Mathes, Jempi Procacci und Jean Scholtes, Fahnenträger.
Ein großes Dankeschön sowie ein Präsent wurden ausgesprochen und überreicht an Maisy Scholtes für ihren jahrelangen Einsatz als Kassenrevisorin. Präsident Jos Neuser bedankte sich in Namen aller bei den austretenden Vorstandsmitgliedern Chantal Diederich, Christiane Adler (Sekretärin) und Jean Czerwinski für ihren unermüdlichen und jahrelangen Einsatz im Dienste des Vereins ; Jean Czerwinski war 30 Jahre lang Mitglied und seit dem Jahrtausendwechsel als Kassenwart tätig, eine Aufgabe, die er mit größter Sorgfalt und zur Zufriedenheit aller ausführte. Auch ihnen wurde ein Präsent überreicht.
Gegen Ende der Versammlung ließ es sich Gino Zorzi, Präsident der Amicale, nicht nehmen, ein paar Worte an die Anwesenden zu richten. Er hob insbesondere die gute Zusammenarbeit zwischen der Harmonie und der Amicale hervor. Die Harmonie bedankt sich herzlich bei der Amicale für ihren Einsatz seit nunmehr 30 Jahren, ein Geburtstag, der im Oktober 2016 mit einer schönen Feier begangen wurde.
Abschließend richtete sich dann auch Dirigent Ivan Boumans an den Vorstand, die Musikanten, Mitglieder und die Amicale. Er drückte mit schönen und ehrlichen Worten seine Zufriedenheit aus und betonte, dass er sich auf die kommenden Jahre und die Zusammenarbeit sehr freue.
Die Harmonie Rollingergrund lädt unter anderem im Jahr 2017 zu ihrem ,,Fréijoersconcert’’ am 25. März und zum Galakonzert ,,Happy Hour’’ am 2. Dezember ein sowie dem in Kürze stattfindenden ,,Fuesbal Tröööt’’ am 25. Februar und dem ,,Thé dansant’’ am 26. Februar.
Außerdem freut sich der Verein über jeden, der tatkräftig mithelfen möchte, oder als Vorstandsmitglied oder Musikant(in) der ,,Harmonie Rolléngergronn’’ beitreten möchte.