Change Edition

Schoulfest an der Grondschoul

Bei herrlichem Sommerwetter fand in der Grundschule Rollingergrund das Jahresabschlussfest statt - zum vorläufig letzten Mal im derzeitigen Schulhof, denn das Gebäude wird nach Abschluss des Schuljahres renoviert. Der Unterricht findet ab dem kommenden Herbst in Containern statt, die in den nächsten Wochen und Monaten auf einer eigens eingeebneten Fläche aufgestellt werden.

Zahlreiche Schüler waren Eltern mit ihren Eltern zum Schulfest gekommen. Für Unterhaltung hatten das Lehrpersonal und die Eltern bestens gesorgt: Die Feuerwehr zeigte Löschübungen, die Harmonie Rollingergrund gab ein Konzert, die Pfadfinder buken Brot am Spieß über offenem Feuer, es gab Thüringer und Koteletts vom Grill und auch die traditionellen "Eisekuchen", ob mit Schlagsahne und Erdbeeren oder nur gezuckert, fanden starken Absatz.

Mehrere Klassen hatten Lieder einstudiert, es gab eine Breakdance-Einlage und sogar eine Nachwuchs-Rockband stand auf der Bühne. Die Krebsstiftung konnte sich über einen Scheck in Höhe von 300 Euro freuen.

Fotos: Roland Arens